Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Veranstaltung

19.06.2023 bis 23.06.2023

Studienassistentenkurs 19.06. - 23.06.2023

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Veranstaltung für Fach- und Laienpublikum

Die Kenntnisse der gesetzlichen, ethischen und regulatorischen Bestimmungen sind für die ordnungsgemäße Durchführung klinischer Studien unabdingbar. Der Kurs vermittelt den spezifischen theoretischen Hintergrund nach AMG bzw. MPDG. Darüber hinaus sollen vielfältige organisatorische und kommunikative Fähigkeiten im Bereich der Klinischen Studien optimiert werden.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an das Studienpersonal (Krankenpfleger/in, Arzthelfer/in, MTA etc.), um neue Erfahrungen und Erkenntnisse für die organisatorische Umsetzung einer Studie am Prüfzentrum zu gewinnen.


Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss des Grundlagenkurses für Klinische Studien bzw. etwas Adäquates.


Kursinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Tätigkeitsprofil Studienassistent/in
  • Kommunikationstraining
  • Ressourcenüberprüfung vor Annahme einer Studie
  • Monitoringbesuche
  • Behördenmeldungen
  • Umsetzen des Prüfplans/Protokolls
  • Administration (Prüferordner, Medikamentenbuchhaltung)
  • Labordiagnostik und Probenversand
  • Rekrutierung und Randomisierung
  • Organisation
  • eCRF / pCRF
  • Vorbereitung von Audits und Inspektionen
  • Dokumentation und Umgang mit Queries
  • Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse (SAE)


Zeitrahmen

Die Kursdauer beträgt 40 Unterrichtseinheiten und 2 x 2 Tage Hospitation und einem zweiwöchigen Praktikum.

 

Abschluss

Der Kurs gilt als abgeschlossen, wenn Hospitations- und Praktikumsberichte eingereicht und ausgewertet wurden. Bei erfolgreichem Abschluss wird ein Zertifikat ausgestellt.

 

Bildungszeit

Der Kurs ist als berufliche Weiterbildung (Bildungszeit) von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Berlin anerkannt.


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt € 1.500

Mitarbeiter der Charité und des öffentlichen Dienstes erhalten eine Ermäßigung.

Charité-Mitarbeiter: € 750
Öffentliche Einrichtungen: € 1.000

Organisatorisches

Referenten

Die Vorträge werden durch Dozenten aus der Studienpraxis (Fachexperten aus der Industrie, dem universitären Bereich und aus Studiengruppen) übernommen, um eine authentische Wissensvermittlung zu bieten.

Veranstalter

Charité Clinical Trial Office (CTO)

Zeit

19. bis 23.06.2023, jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr.


Ort

Der Kurs findet als Präsenzveranstaltung statt. Nähere Informationen folgen nach der Online-Anmeldung.

Links

Zum Anmeldeformular für den Studienassistentenkurs

Kontakt


Zurück zur Übersicht